Verfügbarkeit prüfen

Ankunft:                Abreise:             Anzahl Personen:

Verfügbarkeit prüfen

MOBILE-BUCHUNG  Ankunft:                Abreise:             Anzahl Personen:

Hotel Blog

Geschichten rund um Hotel, Gäste, Gastgeber und sonstiges Berichtenswertes...

  • Home
    Home This is where you can find all the blog posts throughout the site.
  • Categories
    Categories Displays a list of categories from this blog.
  • Tags
    Tags Displays a list of tags that have been used in the blog.
  • Bloggers
    Bloggers Search for your favorite blogger from this site.
  • Team Blogs
    Team Blogs Find your favorite team blogs here.
  • Login
    Login Login form

Blog Saaserhof

Geschichten, schmunzel- und Wissenswertes rund um das Aktivhotel Saaserhof Saas-Fee und dessen Gäste. 

Posted by on in Blog Saaserhof
10. Genussmeile in Saas-Fee

Am Sonntag 6. September feiern wir das Jubiläum der 10. Genussmeile in Saas-Fee. Es wird wieder eine grosse Auswahl von alten Walliser Gerichten und den dazu passenden Walliser Wein serviert. 

Nicht verpassen, sofort im Kalander vermerken und den Tag geniessen. 

Wir freuen uns auf euch!

Hits: 4534
Geniessen. Träumen, etwas verrückt sein: all dies gehört zu einem guten Urlaub.

Was einen Urlaub unvergesslich und gut mache? Darüber wird viel diskutiert und geschrieben. Preiswert gehört definitiv nicht dazu. Ist allenfalls eine angenehme Nebenerscheinung. Geniessen können. Den Alltag vergessen. Richtig abschalten. Unvergessliche Erlebnisse. Grossartige Eindrücke. Sich und die Natur entdecken. Verrückte Dinge träumen. Solche Dinge sind viel wichtiger für einen guten Urlaub.

Ohne rot zu werden kann ich nun behaupten, dass die Freie Ferienrepublik Saas-Fee beste Voraussetzungen für einen solchen unvergesslichen Urlaub bietet. Die imposante Berg- und Gletscherwelt. Die unzähligen Sonnenstunden. Grossartige Genussevents wie Stadelfest, Älplerfest oder Genussmeile. Natur pur. Kraftorte, wo man abschalten und träumen kann. Ja, wenn nicht im Saastal, wo sonst ist guter Urlaub zu finden?

In diesen Tagen habe ich bei der deutsch-jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler (1869-1945) eine wunderbare Definition über den Menschen entdeckt: „Der Mensch, das sonderbare Wesen: mit den Füssen im Schlamm, mit dem Kopf in den Sternen.“

Das Bild fasziniert mich. Die Füsse im Schlamm. Ein Alltag, der nicht bloss einfach ist. Ein Leben, wo es auch zu kämpfen gilt. Doch den Kopf in den Sternen. Träumen. Verrückten Dingen nachsinnen. Visionen kreieren.

Ein guter Urlaub beinhaltet doch gerade auch letzteres. „Mit dem Kopf in den Sternen.“ Das wünsche ich unsern Gästen. Den Schlamm und das Strampeln des Alltages etwas zu vergessen. Aber Neues Denken. Grossartiges Träumen. Etwas verrückt sein.

„Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.“

Erasmus von Rotterdam (1466-1536)

Dieser Blog stammt von Christoph Gysel auf der Website von Saas-Fee Tourismus

Hits: 4707
0
Erster YoungGo-Parcours der Schweiz

Erster YoungGo-Parcours der Schweiz


Saas-Fee ist um eine Attraktion reicher. Mit dem brandneuen YoungGo-Parcours findet die effektivste ganzjahres Trainingsmethode Einzug in der Schweiz. Eröffnung des Parcours ist am 25. Juni ab 16 Uhr inkl. Einführung in die neue Sportart.

Seit rund einem Jahr darf sich Jonas Bumann, Besitzer des Hotels Saaserhof in Saas-Fee, als YoungGo-Instruktor bezeichnen. Seither hat er vielen Gästen und Einheimischen in Saas-Fee diese sehr effektive und auf Spass basierende Trainingsmethode näher gebracht. "Der nächste Schritt mit einem fixen Parcours ist die logische Folge des guten Echos auf YoungGo", erklärt
Initiant Jonas Bumann. Zudem übernimmt er als YoungGo-Partner exklusiv den Vertrieb von YoungGo in der Schweiz.

Der neue Parcours in Saas-Fee ist rund 3.5 Kilometer lang. An neun verschiedenen Posten wird auf Tafeln gezeigt, welche Übungen mit den YoungGo-Hanteln zu absolvieren sind. Jonas Bumann: "Dies ist sicherlich eine der effektivsten Trainingsmethoden, die zur Zeit verfügbar sind. Innert kurzer Zeit erreicht man ein Optimium an Erfolg."

Die Idee ist einfach: Dank zwei Hanteln mit sich verschiebenden Gewichten wird die Muskulatur beim Gehen, Laufen und bei Übungen an Ort und Stelle zusätzlich stimuliert und dadurch gekräftigt. Wissenschaftlich bewiesenes Resultat: Nach Langlauf ist YoungGo die weitaus effektivste Art des Trainings, weit vor Radfahren, Jogging und sogar vor Nordic Walking.

Hits: 5249
0

Posted by on in Blog Saaserhof

Seit seiner Eröffnung 1978 steht der Saaserhof für erschwinglichen Viersternekomfort. Die Lage am Ortsrand gewährt freien Blick auf das grossartige Alpenpanorama. 39 Zimmer, drei Suiten und sechs Familienappartements heissen die Gäste willkommen. Der 550 Quadratmeter grosse Wellnessbereich bietet Ruhe und Entspannung in Saunen, Ruheräumen, im Whirlpool und bei Massagen. Der modern ausgestattete Fitnessraum lässt kaum Wünsche offen. Das Restaurant, dessen Architektur stark durch das Holz alter Walliser Speicher geprägt ist, ist rustikal und gemütlich. Die Speisekarte überrascht mit vielfältigen Spezialitäten und die Hausbar mit heimeligem Scheminée wurde schon für so manchen Gast zu einer längeren Sitzungsangelegenheit. Das Besitzerehepaar Nicole und Jonas Bumann und die 20 MitarbeiterInnen werden schnell von Gastgebern zu Freunden.

Hits: 7380
0